Biografie-Lebenskoffer
  • Biografie-Lebenskoffer

    Sofa - Soziale Fachdienstleistungen hat sich im Rahmen von "zusätzlichen Angeboten für Pflegekinder" 2017 dem Thema Biografiearbeit angenommen.

    Ziel war, ein spezifisch auf die Schweiz zugeschnittenes Arbeitsinstrument zu schaffen, welches allen Pflegekindern zur Verfügung gestellt werden kann. Eine Arbeitsgruppe aus Kernteammitarbeitenden von Sofa - Soziale Fachdienstleistungen und externen Fachpersonen nahm sich dem Thema an und es entwickelte sich die Idee eines "Biografie-Lebenskoffers". Der Koffer steht als Symbol für die Reise durchs Leben und bietet mittels Arbeitsblättern Platz für wichtige Ereignisse und Menschen. Mit dem Koffer überdauern Erinnerungen die Zeit, indem er Raum schafft für Erinnerungsgegenstände, Fotos, Spielsachen und Glücksbringer. Zudem werden über die Jahre alle vorhandenen Informationen und wichtigen Gegenstände im Koffer deponiert und gehen so auch bei einem Wechsel des Wohnortes oder der Bezugsperson nicht verloren.

    Der Lebenskoffer ist bewusst (institutions-)neutral gehalten. Er kommt bei Pflegekindern welche bei Pflegefamilien von Sofa - Soziale Fachdienstleistungen platziert sind zum Einsatz, kann aber auch von allen anderen Organisationen in der Familienpflege, Fachstellen oder Pflegeeltern zum Selbstkostenpreis bestellt werden. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Pflegekinder den Koffer mit ihren eigenen Geschichten und Sachen füllen.