01 - Kopie
01
Die Sofa-Ombudsstelle

Die Sofa-Ombudsstelle

Wenn Menschen zusammenarbeiten, kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten. Meist tragen diese zu einer Verbesserung der gemeinsamen Arbeitsprozesse bei. Manchmal aber entstehen daraus Konflikte, die ohne Hilfe von aussen nicht bewältigt werden können.

Die Ombudstelle von Sofa – Soziale Fachdienstleistungen vermittelt und hilft, Lösungen zu erarbeiten. Sie handelt unabhängig von der Sofa-Geschäftsleitung. Klienten, Einweiser und Pflegefamilien können sich kostenlos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Seit Frühling 2014 ist Ruth Heller, dipl. Sozialpädagogin und Supervisorin, als Ombudsfrau für Sofa – Soziale Fachdienstleisungen zuständig.