01 - Kopie
01
Platzierung mit Kind (MiKi)

Platzierung mit Kind (MiKi)

Minder- und volljährigen schwangeren Frauen sowie jungen Müttern oder Vätern, denen ein förderliches, wohlwollendes Umfeld fehlt, organisiert Sofa – Soziale Fachdienstleistungen einen Platz in einer Pflegefamilie, und zwar für mindestens ein Jahr. Vorrangiges Ziel einer Platzierung mit Kind ist es, die Klientin oder den Klienten dabei zu unterstützen, Schule und/oder Ausbildung abzuschliessen.

Eine Platzierung mit Kind kann einerseits indiziert sein, wenn jungen Eltern ein Verbleib in der Herkunftsfamilie nicht mehr möglich ist oder junge Mütter in einem Heim ohne Mutter-Kind-Gruppe wohnen. Andererseits empfehlen wir diese Massnahme für junge Frauen, die nicht über die nötigen Kompetenzen für eine Mutterschaft verfügen oder die in ihrem gewohnten familiären Umfeld zu wenig Unterstützung bei der Erarbeitung schulischer/beruflicher Perspektiven erhalten.

Die Sofa-Pflegefamilien, die für eine Platzierung mit Kind in Frage kommen, bringen neben den grundsätzlich erforderlichen Kompetenzen - Belastbarkeit, Fähigkeit zur Prozessbegleitung und Bereitschaft, die Klienten und ihr Kind in die Familie zu integrieren - Erfahrung in der Erziehung von Säuglingen und Kleinkindern mit. Auch übernehmen sie Betreuungsaufgaben, wenn die jungen Eltern in der Schule oder bei der Arbeit sind.

In regelmässigen Sitzungen mit einer Sofa-Begleitperson erhalten die Klienten die Möglichkeit, Selbst- und Elternkompetenzen zu erwerben, Biografiearbeit zu leisten und persönliche wie berufliche Perspektiven zu entwickeln. Darüber hinaus koordinieren wir für junge Mütter die Kontaktaufnahme zum Kindsvater. Anschliessend bereiten wir mit den Klienten den Übergang in eine andere Wohnform vor.