01 - Kopie
01
Sozialpädagogisches Einzelcoaching (SPE)

Sozialpädagogisches Einzelcoaching (SPE)

Wir coachen Jugendliche und junge Erwachsene, die ihren Alltag nicht mehr ohne Unterstützung bewältigen können – sei es, dass sie keine Perspektiven für sich sehen, ihr Zuhause ihnen zu wenig Struktur bietet oder sie in einer persönlichen Krise stecken.

Ein solches Coaching kann freiwillig oder im Rahmen einer gesetzlichen Massnahme erfolgen; die Dauer – bei einem Minimum von drei Monaten – sprechen wir zu Beginn mit Ihnen ab. Bei einem Coaching arbeiten wir ausschliesslich an den Themen unserer jungen Klienten. Ein Einbezug der Familie ist im Unterschied zur sozialpädagogischen Familienbegleitung nur punktuell möglich und sinnvoll.

Unseren Klienten stellen wir eine feste Sofa-Bezugsperson zur Seite, die in Krisen erreichbar ist. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen legen wir die Ziele des Coachings fest und überprüfen diese in regelmässigen Standortgesprächen. Das Coaching soll die Jugendlichen dazu befähigen, ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu erkennen, Konflikte konstruktiv zu bewältigen und ihre Sozial- und Kommunikationskompetenzen zu entwickeln. Überdies bieten wir Budgetberatung und Biografiearbeit an und begleiten unsere Klienten zu Behörden, Fachstellen und Arbeitgebern.